LKW-News

aktuell und informativ

Sankt Ruprecht an der Raab, Bezirk Weiz: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Helfende Hände am Stauende: Unfälle auf der A 1 - LKW-News aktuell und informativ

Sankt Ruprecht an der Raab, Bezirk Weiz. – Bei einem Verkehrsunfall Mittwochabend, 27. Juli 2022, wurden ein 56-jähriger Lkw-Lenker leicht und 43-jähriger Pkw-Fahrer unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 19:45 Uhr war der 56-Jährige aus dem Bezirk Weiz mit seinem Sattelkraftfahrzeug auf der B64 (Rechberg Straße) von Weiz kommend in Richtung Gleisdorf unterwegs. Aus derzeit noch unbekannter Ursache brach das Heck des Fahrzeuges bei Straßenkilometer 4,125 nach rechts aus, woraufhin der Lenker mit seinem Lkw auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort rammte er das entgegenkommende Fahrzeug, gelenkt von dem 43-jährigen ukrainischen Staatsbürger. Der Pkw-Lenker kam mit seinem Fahrzeug daraufhin links von der Fahrbahn ab und in einem angrenzenden Feld seitlich liegend zum Stillstand. Bei dem Unfall wurden der 56-Jährige leicht und der 43-Jährige unbestimmten Grades verletzt. Der Lkw-Lenker lehnte eine ärztliche Behandlung im Krankenhaus ab. Der Pkw-Lenker wurde ins LKH Weiz gebracht. Die 36-jährige im Pkw befindliche Beifahrerin blieb laut eigenen Angaben unverletzt.