LKW-News

aktuell und informativ

Grenzüberschreitender Frachtverkehr in den USA 2021 auf Rekordhoch

Grenzüberschreitender Frachtverkehr in den USA 2021 auf Rekordhoch - LKW-News aktuell und informativ 3

Neue Rekorde in der US-amerikanischen Transportbranche

Sowohl der grenzüberschreitende Frachtverkehr im Allgemeinen als auch der LKW-Frachtverkehr im Besonderen erzielten im vergangenen Jahr Rekorde. 2020 waren die Zahlen aufgrund der Pandemie zurückgegangen, bevor sie 2021 wieder anstiegen.

2021 transportierten LKW aus den USA Güter im Wert von nahezu 828 Milliarden US-Dollar in die angrenzenden Staaten Mexiko und Kanada. Dies ist eine Steigerung zum Vorjahr in Höhe von 19 %. Damit wird auch der Rückgang aus dem Jahr 2020 von 10 % mehr als ausgeglichen.

Über die kanadische Grenze wurden 2021 19 % mehr Güter transportiert als im Vorjahr, an der mexikanischen waren es sogar 20 % mehr.

–> Lies hier unseren Beitrag über Trucker Proteste in Kanada – Rückblick und Ausblick – LKW-News (webdienst.online)

Mit Ausnahme von Delaware konnten 2021 alle US-Bundesstaaten ihr Frachtvolumen ins Ausland insgesamt steigern; bezogen auf Transporte nach Mexiko gelang dies allen außer Idaho, New York, North Dakota, Rhode Island und Wyoming.

Von Eisen/Stahl über elektrische Maschinen, Fahrzeuge und Computerbauteile bis hin zu Mess- und Testinstrumenten: Die Steigerung beschränkte sich auch nicht auf eine Kategorie von Gütern, sondern betraf alle Branchen und Bereiche, die herkömmlicherweise auf Transport per LKW setzen.

Alle Transportarten zusammengenommen verzeichneten sogar ein Wachstum von 25 % im Vergleich zum Vorjahr und beliefen sich auf einen Wert von über 1,3 Billionen US-Dollar.

Neuere Zahlen zum aktuellen Jahr liegen noch nicht vor.

Quellen: Bureau of Transportation Statistics, landline.media

Bild: pexels – Kelly L