LKW-News

aktuell und informativ

Brummifahrer fälscht und manipuliert – Polizei untersagt Weiterfahrt

Brummifahrer fälscht und manipuliert – Polizei untersagt Weiterfahrt - LKW-News aktuell und informativ

Verkehrspolizistin (Symbolbild)

Bad König. Einen 28 Jahre alten Lastwagenfahrer aus Südeuropa stoppten Beamte der Verkehrsinspektion des Polizeipräsidiums Südhessen am Montagvormittag, den 14. März 2022 im Stadtteil Zell.

Rasch bemerkten die Ordnungshüter, dass der 28-Jährige eine fremde Fahrerkarte zur Verschleierung seiner tatsächlichen Lenk- und Ruhezeiten nutzte. Zudem war der Geschwindigkeitsbegrenzer des LKW mit 93 km/h zu hoch eingestellt und die Bremsbeläge teils verschlissen.

Die Beamten untersagten die Weiterfahrt bis zur Behebung der festgestellten Mängel durch eine Fachwerkstatt und erhoben 2000 Euro zur Sicherung des nun unter anderem wegen Fälschung beweiserheblicher Daten drohenden Strafverfahrens.

Bezugsquelle: Polizeipräsidium Südhessen
Bild: Pixabay