LKW-News

aktuell und informativ

Unfall auf de A3 bei Niederurnen (GL)

Unfall auf de A3 bei Niederurnen (GL) - LKW-News aktuell und informativ

der Unfallwagen auf der A3 musste abgeschleppt werden

Niederurnen: Am Freitag, 18.02.2022, ca. 11.40 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Chur bei Niederurnen ein Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge.

Der 48-jährige Lenker eines Personenwagens war auf der Überholspur der Autobahn A3 in Richtung Chur unterwegs. Vor der Ausfahrt Niederurnen bremste ein vorausfahrendes Fahrzeug unvermittelt ab und wechselte auf die Normalspur. Der 48-Jährige musste seinerseits ebenfalls stark abbremsen, was der dahinterfahrende 53-jährige Lenker eines Lieferwagens zu spät bemerkte. Trotz einer umgehend eingeleiteten Vollbremsung kam es zu einer Auffahrkollision. in der Folge touchierte das Auto des 48-Jährigen zunächst die linksseitige Leitplanke und wurde durch die Wucht des Aufpralls anschliessend nach rechts über die Normalspur geschleudert, wobei es erneut zu einer Kollision mit dem Lieferwagen kam. Die beiden Fahrzeuge prallten schliesslich in die rechtsseitige Leitplanke und kamen auf dem Pannenstreifen zum Stillstand.

Beim Unfall wurde niemand verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden, an den Strasseneinrichtungen ein Schaden in unbekannter Höhe. Während der Räumungsarbeiten wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt, wobei es zu Verkehrsbehinderungen kam.

Text- und Bildquelle: Kantonspolizei Glarus