LKW-News

aktuell und informativ

Selbstunfall bringt LKW zum Kippen in Altikon (ZH)

Selbstunfall bringt LKW zum Kippen in Altikon (ZH) - LKW-News aktuell und informativ

Gekippter Lastwagen

Altikon: Am Dienstagmittag (15.02.2022) hat sich in Altikon bei einem Selbstunfall der Chauffeur mittelschwere Verletzungen zugezogen.

Kurz nach 13 Uhr fuhr ein 34-jähriger Mann mit einem Sattelmotorfahrzeug, von Uesslingen herkommend auf der Thurtalstrasse Richtung Andelfingen. Eingangs Altikon geriet sein Fahrzeug aus bislang nicht bekannten Gründen auf das rechtsseitige Strassenbankett und kippte folglich auf die rechte Seite. Dabei zog sich der Fahrer mittelschwere Verletzungen zu. Nach der medizinischen Versorgung vor Ort wurde er mit einem Rettungswagen des Spitals Winterthur in ein Spital gefahren.

Die ausgeleerte Ladung des Lastwagens, Rindenkompost, stellte für Mensch und Umwelt keine Gefahr dar. Sie wurde durch die ausgerückte Feuerwehr und eine private Firma auf einen anderen Transporter auf- und umgeladen.

Wegen des Unfalls musste der betroffene Teil der Thurtalstrasse für mehrere Stunden für sämtlichen Verkehr gesperrt werden. Die Feuerwehr Thurtal Süd richtete eine Umleitung ein.

Text- und Bildquelle: Kantonspolizei Zürich