LKW-News

aktuell und informativ

Doppelte Kollision auf Autobahn am Bürerstich (SG)

Doppelte Kollision auf Autobahn am Bürerstich (SG) - LKW-News aktuell und informativ

Autobahnunfall mit drei Autos.

Am 15. Februar 2022 kollidierten kurz nach 07:10 Uhr morgens drei Autos auf der Autobahn A1 bei Bürerstich (Kanton St. Gallen). Es entstanden ein hoher Sachschaden und Verletzungen.

 

Auf der Autobahn A1 befanden sich am Dienstagmorgen drei Autos hintereinander. Vorne befand sich ein 52-jähriger Fahrer, hinter ihm eine 26-jährige Fahrerin und am Ende eine 20-jährige Autofahrerin.  Sie fuhren von Zürich in Richtung St. Gallen und befanden sich auf dem ersten Überholstreifen.

Auf der Höhe Bürerstich mussten die vorderen zwei Autos wegen dem Verkehr eine Bremsung einleiten und stehen bleiben. Die 20-Jährige reagierte zu spät und prallte deswegen ins Autoheck der 26-jährigen Fahrerin vor ihr. Diese wurde durch die Wucht ins Autoheck des 52-Jährigen gestoßen und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Daraufhin nahm sie selbst ärztliche Hilfe in Anspruch.

Abschließend war an den Autos ein Sachschaden von zirka 20.000 Franken festzustellen.

Bezugsquelle: Kantonspolizei St. Gallen

Foto: Kantonspolizei St. Gallen