LKW-News

aktuell und informativ

Moped flüchtete vor Verkehrskontrolle in Strobl (Sbg.)

Moped flüchtete vor Verkehrskontrolle in Strobl (Sbg.) - LKW-News aktuell und informativ

Moped flüchtete vor Verkehrskontrolle in Strobl (Salzburg)

Am 14. Februar 2022 raste ein Mopedfahrer vor einer polizeilichen Verkehrskontrolle in Strobl (Salzburg-Umgebung) davon. Nach dem Fahndungserfolg waren seine Gründe klar.

 Am Montagnachmittag entdeckte die Polizei im Gemeindegebiet Strobl im Bezirk Salzburg-Umgebung einen Mopedfahrer mit einem Fahrgast am Rücksitz. Sie fuhren mit rasanter Geschwindigkeit auf der Salzburgerstraße. Als die Polizei Anhalteversuche machte, gelang ihm mit gefährlichen Fahrmanövern die Flucht.

Die Polizei leitete eine Fahndung ein und konnte ihn später ausfindig machen und verhören. Obwohl der Jugendliche die Tat zuerst leugnete, gestand er bald der gefährliche Mopedfahrer gewesen zu sein.

Die Ermittlungen ergaben, dass der Jugendliche keine Lenkerberechtigung hatte, keinen Zulassungsschein für das Moped und für meldepflichtige Fahrzeugumbauten auch keine Genehmigung hatte.

Daraufhin erhielt der jugendliche Mopedfahrer Anzeigen an der zuständigen Behörde.

Bezugsquelle: LPD Salzburg

Bild: eigene Darstellung – Tobias Böttger