LKW-News

aktuell und informativ

Graz: Mutter und Kind aus der Mur gerettet

Graz: Mutter und Kind aus der Mur gerettet - LKW-News aktuell und informativ

Hilfsbereite Passanten holten Mutter und Kind aus dem Fluss.

Am Dienstagnachmittag, 10. Mai, stürzte ein 3-jähriges Mädchen am Murradweg beim Spielen mit der Mutter ins Wasser. Die Mutter wollte ihr Kind retten und sprang dem Mädchen nach, Passanten mussten die beiden danach aber aus dem Wasser ziehen. Das Mädchen wurde unbestimmt verletzt.

Gegen 15:45 Uhr spielte die Mutter mit ihrer Tochter beim Murradweg an einem Betonsteg. Dabei verlor das Mädchen das Gleichgewicht und stürzte in die Mur. Die 32-jährige in Graz lebende Türkin sprang ihrer Tochter nach, konnte aber anschließend nicht mehr ans Ufer schwimmen. Ein 37-jähriger Jogger aus Graz bemerkte die Notsituation der beiden und sprang ins Wasser. Der 37-Jährige zog die beiden unter Hilfe eines 40-jährigen Passanten aus dem Fluss. Der 37-jährige Grazer und der 40-Jährige aus Graz-Umgebung verständigten die Einsatzkräfte und leisteten den beiden Erste Hilfe. Das Mädchen wurde nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Graz gebracht. 

Quelle: Landespolizeidirektion Steiermark, Bild: Eigene Darstellung – Inna Marchitan