LKW-News

aktuell und informativ

Auffahrunfall bei Linz (OÖ): Zwei LKW verkeilen sich

Auffahrunfall bei Linz (OÖ): Zwei LKW verkeilen sich - LKW-News aktuell und informativ 3

Zwei LKW verkeilen sich so ineinander, dass die Fahrer es nicht schaffen, wieder voneinander loszukommen.

Wegen eines Staus musste ein LKW-Fahrer abbremsen. Der hinter ihm fahrende Lenker prallte auf ihn auf. Dabei verkeilten sich die beiden LKW ineinander. In der Folge dieses Unfalls bildete sich wiederum ein Stau, der zwei weitere Unfälle hervorrief.

Wegen einer Tagesbaustelle am 3. März 2022 wurde im Bereich des Ebelsbergerberges im Linzer Stadtgebiet, Fahrtrichtung Wien, der rechte Fahrstreifen der A1 gesperrt.

Da sich in diesem Bereich ein Rückstau bildete, hielt ein 37-Jähriger aus Tschechien den von ihm gelenkten Kraftwagenzug am Stauende an. Der unmittelbar hinter ihm nachkommende 66-jährige Lenker aus Ungarn konnte das von ihm gelenkte Sattel-KFZ nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallte mit der Front des Sattelzugfahrzeuges gegen das Heck des Anhängers des 37-Jährigen.

Durch den Anprall verkeilten sich die Fahrzeuge derart ineinander, dass diese von den Lenkern nicht mehr getrennt werden konnten.

Für die Dauer der Unfallerhebung und Fahrzeugbergung waren der 1. Fahrstreifen und der Pannenstreifen von 15:30 Uhr bis 19:15 Uhr gesperrt und es bildeten sich massive Rückstaus auf der A1, der A 25 der A7 und auf den Ausweichstrecken.

Im Rückstaubereich ereigneten sich noch zwei weitere Unfälle mit Sachschäden.

Bezugsquellen: Polizei Oberösterreich
Bild: eigene Darstellung – Carsten Dörr