LKW-News

aktuell und informativ

A9 Wildon (Stmk.): 29-Jährige stirbt unter LKW-Anhänger

A9 Wildon (Stmk.): 29-Jährige stirbt unter LKW-Anhänger - LKW-News aktuell und informativ

Die 29-Jährige fuhr dem LKW ungebremst auf. Der LKW-Fahrer merkte nur einen Ruck.

A9, Wildon, Bezirk Leibnitz. Samstagfrüh, 19. März 2022, fuhr auf der A9 ein PKW einem LKW auf. Eine 29-Jährige, sie lenkte den PKW, verstarb noch an der Unfallstelle.

Gegen 05:15 Uhr fuhr ein 46-jähriger Türke mit einem Firmen-Lastkraftwagen auf der A9 von Graz kommend in Richtung Slowenien. Bei Straßenkilometer 200,160 bemerkte der Mann einen Aufprall am LKW. In weiterer Folge lenkte der 46-Jährige den Lastwagen auf den Pannenstreifen. Bei der Nachschau bemerkte der Mann ein Fahrzeug, welches sich unter seinem LKW-Anhänger verkeilt hatte.

Die alarmierten Einsatzkräfte bargen eine 29-jährige Leibnitzerin aus dem unter dem Lastwagen befindlichen Unfallfahrzeug. Für die Frau kam jedoch jede Hilfe zu spät. Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Der 46-jährige Türke blieb unverletzt.

Derzeitigen Erkenntnissen nach dürfte die Südsteirerin ungebremst in den Anhänger des LKW gefahren sein. Die A9 musste in Richtung Slowenien für zwei Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehren Wundschuh und Zettling waren für die Bergungs- und Aufräumarbeiten zuständig.

Quelle: Landespolizeidirektion Steiermark
Foto: Pixabay – Klickblick[