LKW-News

aktuell und informativ

Drogen in Tomatenkisten im Kühlauflieger – Schlag gegen internationalen Rauschgifthandel

Drogen in Tomatenkisten im Kühlauflieger – Schlag gegen internationalen Rauschgifthandel - LKW-News aktuell und informativ 2

Ermittler von Polizei und Zoll

Ermittler der Kriminalpolizei Braunschweig und der Dienststelle für Organisierte Kriminalität in Danzig konnten insgesamt 143 Kilogramm Marihuana und 50 Kilogramm Haschisch beschlagnahmen. Außerdem gelang die Festnahme dreier Tatverdächtiger.

Seit September 2021 wurde grenzübergreifend ermittelt: Sowohl die deutschen als auch die polnischen Behörden überwachten das Umfeld eines 43-jährigen Mannes aus Braunschweig. Dieser stand im Verdacht, international mit Betäubungsmitteln zu handeln. Durch die Überwachung konnten weitere Tatverdächtige ermittelt werden.

Am 11.02.2022 erfolgte dann in Schleswig-Holstein der Zugriff: Auf einem Rastplatz an der A1 wurden die Verdächtigen festgenommen. Es handelt sich dabei um den 43-Jährigen, einen LKW-Fahrer und eine weitere Person.

Bei der Durchsuchung des LKW fanden die Beamten die Betäubungsmittel – versteckt in Tomatenkisten. Der Wert des Rauschgifts beläuft sich auf ca. 1,2 Millionen Euro.

Gegen alle Tatverdächtige wurde Haftbefehl erlassen.

Quelle: presseportal
Fotos: Polizei Braunschweig