LKW-News

aktuell und informativ

Zeugen gesucht: Unfallflucht auf der B 210 (NI) – Sattelzug setzte seine Fahrt fort

Zeugen gesucht: Unfallflucht auf der B 210 (NI) - Sattelzug setzte seine Fahrt fort - LKW-News aktuell und informativ 3

Die Polizei sucht noch nach Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können.

Am Montag, 07.03.2022, kam es gegen 07:00 Uhr in Schortens auf der B 210 in Fahrtrichtung Wilhelmshaven zu einem Verkehrsunfall.

Zirka 200 Meter hinter der Auffahrt Schortens wechselte ein Sattelzug vom linken auf den rechten Fahrstreifen.

Dabei übersah der Fahrer offensichtlich eine auf dem rechten Fahrstreifen befindliche Fahrerin eines silberfarbenen Seat Ibiza. Durch den Anstoß verlor die Seat-Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam letztendlich auf dem Überholfahrstreifen zum Stillstand.

Der LKW-Fahrer bemerkte offensichtlich einen Anstoß, denn er blieb ca. 300 Meter hinter der Unfallstelle stehen und schaltete sein Warnblinklicht ein.

Nachdem er sein Fahrzeug überprüft hatte, setzte der Fahrer letztendlich seine Fahrt fort, ohne sich um die verletzte Autofahrerin zu kümmern.

Nach Angaben von Zeugen soll der Unfallverursacher ein orangefarbenes Oberteil getragen haben. Auch der Sattelauflieger soll orangefarben gewesen sein.

Zeugen die Angaben zu dem Sachverhalt oder zu dem verursachenden Sattelzug machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Schortens unter der Rufnummer

04461 984930

in Verbindung zu setzen.

Bezugsquellen: Presseportal – Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Bild: Pixabay